Original Bear Grylls Messer! Die absoluten Allround-Outdoormesser

Bear Grylls.

Das ist doch mal ein Spitzname der sich gewaschen hat, früh aufgestanden ist und vor allen anderen durch den Wald jagt.

Der Mann hat übrigens nicht nur Messer für die Firma Gerber entworfen, er ist auch so eine ziemlich spannende Persönlichkeit.

Er ist einer der, wenn nicht sogar der bekannteste Survival-Experte.

Seine TV-Sendung läuft in über 150 Ländern.

Er hat mit „Draußen (über)leben“ den ultimativen Ratgeber zum Thema Survival geschrieben.

Und ganz nebenbei ist er auch noch SAS-Elitesoldat gewesen.

Wenn du noch mehr lesen willst, hier ist der Wiki-Eintrag zu Bear Grylls zu finden.

Heute sind die Outdoormesser, die Bear Grylls in Kooperation mit Gerber entworfen hat, absolute Kassenschlager und erfreuen sich größter Beliebtheit unter Messerfreunden.

Ich will in diesem Artikel die besten Messer und Tools unter die Lupe nehmen und sie dir vorstellen.

Die Original Bear Grylls Messer + Multitool + Beil

Einsteigen wollen wir natürlich mit den Messern, die wie bereits erwähnt, extreme beliebt sind und oft mit einer ganzen Horde Extras daher kommen.

Gerber Bear Grylls Scout Klappmesser

Das Scout Klappmesser ist ein absolutes Fliegengewicht. Bei einer Kl9ingenlänge von 8 cm und einer Gesamtlänge von 18,5 cm bringt dieses kleine aber feine Klappmesser gerade einmal 68 Gramm auf die Waage.

Die Drop-Pointklinge ist mit einer hochliegenden gut zu kontrollierenden Spitze ausgestattet und etwa ab der Hälfte mit einer Zahnung versehen. So eine Zahnung hat je nachdem was du mit dem Messer vorhast Vorteile aber auch Nachteile.

Härteres Material lässt sich z.B. einiges besser schneiden, dafür geht die Zahnung aber auch fast bis zur Mitte der klinge und so gibt es kaum gerade Flächen um feinere Arbeiten durchzuführen. Außerdem lässt sich die Zahnung nicht so einfach schärfen.

Die Klinge lässt sich durch die Arretierung einfach feststellen und hat kein Spiel, hier sitzt also alles fest.

Einen großen Anteil am geringen Gewicht des Bear Grylls Messers hat der Griff, der natürlich von Haus aus hohl ist um im eingeklappten Zustand die Klinge aufzunehmen. Zwar ist der griff nicht mit dem von anderen Messern der Serie bekannten rutschfesten Kunststoff beschichtet, liegt aber trotzdem bestens in der Hand.

Bei dem Preis, den das Messer kostet, ist das Gerber Bear Grylls Scout ein Klappmesser mit dem du eigentlich nicht viel falsch machen kannst.

10s-buy-button

Bear Grylls Paracord Messer

Für mich persönlich, ist dieses tolle Messer, das aus einem Stück soliden Stahl gefertigt wird das absolute Highlight der Bear Grylls Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Messerhersteller Gerber entstanden ist.

Die um den Griff gewickelte Fallschirmleine ist nicht nur Zierde da oder dient ausschließlich der bessern Handhabung. Ganz im Stile der Funktionalität, die alle Messer von Bear Grylls mit sich bringen, lässt sich die insgesamt 115cm lange Schnur abnehmen und für die verschiedensten Zwecke einsetzen, Paracord halt.

Die sonst oft typische Zahnung am hinteren Ende der Klinge ist hier nicht zu finden und somit eignet sich das Messer bestens für feinere Arbeiten.

Insgesamt ist das Messer 20cm lang, wobei die Klinge rund 8 cm ausmacht und der Rest den Griff bildet. Zusammen mit der Kunststoffscheide wiegt dieses feststehende Messer rund 163 Gramm, was absolut im Rahmen ist.

Ein weiterer Faktor, der das Messer besonders geeignet für feine Arbeiten macht ist die Clip-Point-Klinge mit deren Spitze sich sehr präzise Arbeiten lässt.

10s-buy-button

Gerber Bear Grylls Messer Ultimate

Früher, als das Bear Grylls Ultimate Messer noch rund 150 Euro gekostet hat, da hätte ich Ihnen wohl eher davon abgeraten es zu kaufen. Es ist ein gutes Messer, keine Frage und dank der vielen Möglichkeiten die das Messer bietet, trifft der Name Ultimate auch zu, aber der Preis war deutlich zu hoch.

Zum Glück hatte Gerber ein Einsehen und dieses feststehende Outdoormesser ist jetzt deutlich günstiger zu haben.

Die Klinge ist aus rostfreiem Cr17MoV Stahl gefertigt und 12cm lang. Zusammen mit dem Griff kommt das Messer auf eine Gesamtlänge von 25cm bei etwa 417 Gramm. Viel spannender sind aber die Einsatzmöglichkeiten und das Zubehör.

Zum einen gibt es da die Griffbohrungen um das Messer als Speerspitze zu nutzen. Am Ende des rutschfesten Griffs (TacHide) befindet sich eine Hammerfläche aus Edelstahl. Neben dem Etui gibt es noch weiteres Zubehör: Einen Feuerstahl, ein Schärfstein der sich auf der Innenseite des Etuis befindet und eine Signalpfeife.

Mit all dem Zubehör wird das Bear Grylls Ultimate ein echt rundes Paket.

10s-buy-button

Gerber Bear Grylls Ultimate Pro

Ein Messer geht noch und sollte auch auf jeden Fall erwähnt werden, wenn es um die Bear Grylls Messer geht, das Ultimate Pro. Wie das Ultimate kommt dieser Messer ebefalls im Paket mit Feuerstarter, Schärfstein, Signalpfeife und Nylonholster.

Auf den ersten Blick unterscheiden sich das Ultimate Pro und sein kleinerer Bruder kaum aber es gibt einen gewaltigen Unterschied.

Das Ultimate Pro ist ein Full-Tang Messer. Full-Tang bedeutet, dass die Klinge über die ganze Länge des Messers läuft und die Griffschalen seitlich angebracht wurden. Der große Vorteil dieser Messer ist die Stabilität, wenn du also ein extrem zuverlässiges Outdoormesser suchst, dann schau hier ruhig etwas genauer hin.

Was soll man da noch sagen, mit Sicherheit das robusteste und outdoortauglichste Messer der Serie.

10s-buy-button

Bear Grylls Multitool

Die Outdoormesser sind das eine… Wenn es aber darum geht auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, dann ist so ein Multitool einfach unschlagbar.

Wichtig ist natürlich, dass ein Multitool nicht solch hohe Kräfte wie ein Messer vom Format des Ultimate Pro aushalten kann. Trotzdem sind die Einsatzmöglichkeiten enorm. Ich zähl der Einfachheit halber mal auf, was da alles drin steckt.

  • Zange
  • Klinge
  • Säge
  • Schere
  • Flaschenöffner
  • Dosenöffner
  • Sschraubendreher
  • Flachschraubendreher
  • Nagelfeile

Und das ist nur das Multitool an sich. Im Set gibt es dazu auch noch eine kleine Taschenlampe und den obligatorischen Feuerstarter. Verstaut werden kann das Ganze im praktischen Holster. Sozusagen das Outdoor-Rundum-Sorglos-Tool.

10s-buy-button

Bear Grylls Outdoor Beil

Ich sag es leiber gleich, so ein Outdoor Beil ist bestimmt nicht das richtige für eine gemütliche Nachmittagswanderung durch den heimischen Wald. Wenn du aber ein kompaktes, ordentlich scharfes Beil brauchst um z.B. Holz für ein Feuer zu hacken oder auch mal einen kleinen Unterstand zu bauen, dann kann ich nur sagen, hier haben Bear Grylls und Gerber ganze Arbeit geleistet.

Der Griff ist gummiert und leicht aufgeraut, damit das Beil bei jedem Wetter sicher in der Hand liegt. Auch mit Handschuhen liegt es sicher in der Hand.

Sicher transportieren lässt sich das 24cm große Beil in dem dazu passenden Nylonholster und damit es auch durchhält ist das Hackebeilchen eine Full-Tang-Konstruktion. So sind die groben Arbeiten kein großes Problem.

10s-buy-button

Es gibt noch so so viel mehr zu entdecken, denn die Zusammenarbeit des Outdoorexperten Bear Grylls und Gerber hat so einige Produkte hervorgebracht. Neben den Messern gibt es noch Taschenlampen, eine Feldflasche, einen Kompass, diverse Rucksäcke und noch so einiges mehr.

Zumindest über die Messer konnte ich dir hoffentlich einen kleinen Überblick vermitteln und falls nicht das richtige Messer für dich dabei war, dann wirf doch einen Blick auf meinen Outdoormesser Ratgeber.

Diesen Beitrag teilen: