die-besten-rettungsmesser

Die besten Rettungsmesser: Das sind meine Favoriten für den Ernstfall

Artikel teilen:
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on RedditShare on LinkedInShare on Tumblr

Rettungsmesser…

Was macht diese Messer eigentlich so besonders?

Eine ganze Reihe der Eigenschaften die, die besten Rettungsmesser so mit sich bringen sind bei anderen Messern eher nicht anzutreffen.

Eines der wichtigsten Merkmale eines Rettungsmessers ist die Klinge.

Sie ist kurz und kräftig, aber das ist macht sie noch nicht zu etwas Besonderem.

Die Spitze ist das Geheimnis, es gibt nämlich keine.

Rettungsmesser haben abgerundete Spitzen, damit bei den Rettungsarbeiten keine zusätzlichen Verletzungen entstehen.

Natürlich ist die Klinge aber durchaus in der Lage Sicherheitsgurte, Kleidungsstücke oder auch Kabel sicher zu durchtrennen.

Ein weiteres spezielles Merkmal ist der Notfallhammer bzw. Schlagdorn, der sich oft am unteren Ende des Griffes befindet.

So ein Dorn kann dann nützlich werden, wenn eine zu rettende Person im inneren des Autos ist und die Scheiben noch intakt sind.

Last but not least verfügen gute Rettungsmesser über einen Gurtschneider, der besonders gut dafür geeignet ist Sicherheitsgurte von Autos zu durchtrennen.

Auch wenn es generell mit der Klinge möglich ist, so ein Gurtscheider ist schneller und sicherer.

Der Gurtschneider ist übrigens auch das charakteristischste Merkmal des Rettungsmessers.

Es gibt noch einige weitere Features die ein Messer für Rettungseinsätze haben kann.

Dazu gehören eine Säge, die entweder am Messerrücken zu finden ist oder an der Klinge selbst.

Es gibt auch Rettungsmesser die mit Pfeifen oder LEDs ausgestattet sind.

Die besten Rettungsmesser – Meine Top 10

Die besten Rettungsmesser sind tatsächlich eher Werkzeug als Sammlerstück und in der Regel auch nicht sehr preisintensiv.

Die folgenden 10 Messer sind meine persönlichen Favoriten und natürlich nicht die einzigen guten Rettungsmesser die es auf dem Amrkt gibt.

Trotzdem haben sie mich überzeugt und sind deswegen Teil meiner Top 10 der besten Rettungsmesser.

Name:Stahl:Gewicht:Preis:
Haller Rescue VI*440 Stahl75 g
Böker Magnum*440 Stahl123 g
Walther ERK Emergency*440 Stahl162 g €€
Haller Rescue Zombie Dead*440 Stahl130 g
Böker Magnum USN Seals*440 Stahl116 g€ - €€
Tac-Force Fire Fighter*440 Stahl181 g
Puma TEC*AISI 420-Stahl156 g € - €€
Dönges Economy II*440 Stahl160 g€€
BlackFox Einhand-Rettungsmesser*440 Stahl171g €€
Victorinox Rescuetool*N690167 g€€€
Hinweis zu der Tabelle: Die Tabelle ist dazu gedacht schnell und übersichtliche die wichtigsten Punkte vergleichen zu können. Die Preisangaben beziehen sich auf den durchschnittlichen Anschaffungspreis und mit einem Klick auf den Namen kannst du weitere Details finden oder direkt kaufen.

Bei der Vielzahl an tollen Rettungsmessern auf dem Markt ist es logisch, dass mein Artikel nur eine kleine Anzahl der vorhandenen Modelle zeigen kann.

Es sind 10 großartige Rettungsmesser dabei, aber es gibt noch jede Menge mehr die ich nicht berücksichtigen konnte.

Haller Rescue VI Rettungsmesser

Das Haller Rescue Messer ist mit allem ausgestattet was ein gutes Rettungsmesser braucht.

Die kurze kräftige Klinge ist aus rostfreiem Edelstahl und am hinteren Ende gezahnt.

Ebenfalls dabei sind ein Gurtschneider und ein Glasbrecher.

Besonders gut gefällt mir der rutschfeste Griff der das Messer in jeder Lage sicher in der Hand liegen lässt.

Pro:Preis/Leistung
Rostfrei
Liegt gut in der Hand
Contra:Schlagdorn unzuverlässig

Böker Magnum Rettungsmesser

Nicht nur bestens ausgestattet, sondern auch ziemlich stylisch ist das Böker Magnum mit seinem roten Griff und dem Sanitäter-Emblem auf dem Griff.

Die Klinge ist aus rostfreiem 440er Stahl und am Ende mit einer Zahnung versehen.

Einen Gurtschneider und Glasbrecher gibt es auch.

Ein tolles Rettungsmesser für einen tollen Preis.

Pro:Preis/Leistung
Rostfrei
Signalfarbe
Contra:Verschraubung der Klinge ist ein Schwachpunkt

Walther ERK Emergency Rescue Knive (Set)

Für alle die gerne das komplette Paket kaufen ist dieses Set um das Walther ERK sicher ziemlich spannend.

Neben dem Rettungsmesser aus 440er Stahl mit Wellenschliff gibt zusätzlich einen Gurtschneider und einen Glasbrecher am Messer.

Als Zubehör bekommst du einen Gürtelclip, ein Holster und einen Messerschärfer.

Pro:Preis/Leistung
Rostfrei
Ausstattung
Contra:Bisschen schnell stumpf

Haller Rescue Zombie Dead

Du suchst das richtige Rettungsmesser für eine bevorstehende Zombieapokalypse?

Das Resuce Zombie Dead von Haller ist dann sicher die richtige Wahl.

Das Rettungsmesser verfügt über einen Gurtschneider, Glasbrecher, Gürtelclip und eine Fangriemenöse, damit du die sich nähernden Zombies auf Entfernung erledigen kannst.

Der harte Winkel an der SPitze der sonst sehr guten Klinge ist wie bei allen Haller Rettungsmessern etwas gewöhnungsbedürftig.

Pro:Preis/Leistung
Optik
Contra:Gurtschneider nicht gant zuverlässig

Böker Messer Magnum USN Seals

Das Rettungsmesser von Böker ist ein gutes Beispiel für ein tolles Rettungsmesser das zwar mit allem ausgestattet ist was man so braucht aber unter Umständen gar nicht will.

Der kleine Knauf an der Klinge ermöglicht es das Messer mit einer Hand zu öffnen und durch diesen Umstand fällt das Messer unter das Führverbot und darf nicht mehr in der Öffnetlichkeit geführt werden.

Betrifft leider auch das eigene Auto.

Kleiner Tipp, einfach den Knopf entfernen und das Messer zum Zweihand-Messer umfunktionieren.

Pro:Preis/Leistung
Robust
Rostfrei
Contra:Führverbot mit Knauf

Tac-Force Fire Fighter Rettungsmesser

Die einen loben es und die anderen verteufeln es, das Tac-Force Fire Fighter.

Neben der Klinge die eine wirklich gute Schärfe bietet verfügt das Messer über den obligatorischen Gürtelschneider und einen Schlagdorn.

Ich habe oft gelesen, dass genau dieser Schlagdorn seine Aufgabe in einzelnen Fällen nicht erfüllen konnte und an Autoscheiben gescheiter ist.

Alles in allem ist das Tac-Force Fire Fighter ein voll funktionsfähiges Rettungsmesser. Leider besteht keine Möglichkeit den Dorn zur Einhandöffnung zu entfernen womit das Messer Zuhause seinen Dienst tun muss.

Pro:Preis/Leistung
Gute Klinge
Rostfrei
Contra:Führverbot

Puma TEC

Wer auch im Bereich Rettungsmesser gerne spürt, dass er da etwas in der Hand hat könnte mit dem Puma TEC glücklich werden.

Die Klinge ist für ein Rettungsmesser erstaunlich scharf und auch die übrigen Teile sind gut verarbeitet.

Einzig der hervorstehende Schlagdorn, mit dem man doch schnell mal an der Hose hängen bleibt stört etwas.

Falls du das Messer im Auto lagern willst, solltest du den Dorn an der Klinge entfernen. Das geht problemlos mit zwei Zangen da er nur ineinander gesteckt ist.

Pro:Preis/Leistung
Gute Klinge
Einhandöffnung kann entfernt werden
Contra:Schlagdorn stört etwas in der Tasche

Dönges Economy II

Es ist halt leider wie es ist und so ist auch beim Dönges Economy II der Dorn zu sehen, der es ermöglicht, das Messer mit einer Hand zu öffnen.

Dafür ist aber auch die abgerundete Spitze deutlich zu erkennen, die zwar deutlich vorgeschrieben ist aber nicht jedes Rettungsmesser hat.

Sonst ein tolles Messer das mit seinen rotem Griffschalen immer leicht zu finden ist und offensichtlich auch über einen Gurtschneider und einen Schlagdorn verfügt.

Pro:Preis/Leistung
Signalfrabe
Abgerundete Spitze
Contra:Führverbot mit Knopf für einhändige Öffnung

BlackFox Einhand-Rettungsmesser

Ein wirklich sehr komplettes Rettungsmesser ist das BlackFox Einhand-Rettungsmesser.

Neben dem Gurtschneider und dem Schlagdorn gibt es noch das eine oder andere Feature.

Besonders auffällig ist sicherlich der Schraubenzeieher und die Möglichkeit Sauerstoffflaschen zu öffnen.

So bietet dieses Rettungsmesser deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten als so manch anderes Messer im selben Preissegment.

Pro:Preis/Leistung
Robust
Tolle Ausstattung
Contra:Führverbot mit Knopf für einhändige Öffnung

Victorinox Rescuetool

Nebem dem wohl bekanntesten Taschenmesser, dem Schweizer Armeemesser, ist Vicorinox auch im Bereich der Rettungstools zu finden.

Natürlich lässt sich der Hersteller auch hier nicht lumpen und bietet mit dem Victorinox Rescuetool das praktisch jeder Aufgabe gewachsen ist.

Besonderes Highlight sind die Griffschalen, die nicht nur Neongelb und damit leicht zu finden sind. Sie leuchten auch nach und sind damit auch im Dunkeln super einfach zu finden.

Ein komplett optimiertes Werkzeug für Rettungsdienste und Ersthelfer.

Pro:Preis/Leistung
Extrem Vielseitig
Leuchtet im Dunkeln
Contra:Teurer als herkömmliche Rettungsmesser

Rettungsmesser und das Waffengesetz

Immer spannend ist die Frage, ob ein spezielles Messer geführt werden darf oder per Gesetz verboten ist.

Diese Frage ist auch bei Rettungsmessern spannend, wer will schon, dass eine alltägliche Polizeikontrolle auf einmal unnötig „Interessant“ wird.

Grundsätzlich gilt ein Führverbot für alle Messer, die eine feststehende Klinge über 12 cm Länge haben oder Klappmesser die mit einer Hand festgestellt werden können.

Außerdem sind Fallmesser und Springmesser ohne Ausnahme verboten.

Mit einem Bescheid des BKA von 2013 wurden die Rettungsmesser zu Werkzeugen erklärt, wenn sie einige spezielle Merkmale aufweisen.

Rettungsmesser gelten als Werkzeuge und fallen somit nicht unter das Waffengesetz wenn:

  • Das Messer einen geraden und durchgehenden Rücken hat
  • Das Messer sich zur Schneide verjüngt
  • Die Spitze abgerundet und stumpf ist
  • Das Messer hinter der abgerundeten Spitze eine hakenförmige Schneide hat
  • Das Messer eine gebogene Schneide hat die nicht länger als 60% der klinge ist
  • Das Messer im hinteren Bereich einen wellenförmigen Schliff aufweist

Sind alle diese Punkte erfüllt gilt das Messer nicht mehr als Messer, sondern als Werkzeug und das Führverbot entfällt.

Bei einigen Rettungsmessern hat die Klinge trotzdem ein Spitze, diese Messer sind dann eher eine Kombination aus Taschenmesser und Rettungsmesser.

Für diese Messer gelten dann die rechtlichen Grundlagen für Taschenmesser und müssen mit beiden Händen geöffnet werden.

Ob Rettungsmesser oder nicht, ist das Messer mit einer Hand verdeckt zu öffnen, lässt sich arretieren oder ist beidseitig beschliffen fällt es unter das Führverbot.

Das richtige Rettungsmesser kaufen

Was Rettungsmesser nicht sind, sie sind nicht die schönsten Messer aber deswegen auf keinen Fall unpraktisch.

Ganz im Gegenteil!

Komplett ausgestattet mit der Klinge selbst, dem Gurtschneider, einem Rettungshammer oder Dorn und sonstigen Extras sind die diese Messer die perfekten Begleiter für jeden der gerne auf alles vorbereitet ist.

Das richtige Rettungsmesser ist nicht zu groß.

Vergiss bitte nicht, dass es ja nicht nur das Messer ist, das du mit sich rumtragen musst.

Durch das ganze Zubehör können die Messer schnell schwer werden und ein schweres unhandliches Messer möchte niemand mit sich rumtragen.

Achte schon beim Kauf darauf, dass das Rettungsmesser komfortable mitzuführen ist.

Willst du es hauptsächlich im Auto dabei haben, kommt es logischerweise nicht so ganz auf das Gewicht an.

In dem Fall achte lieber darauf möglichst alle Features die du benötigst am Messer zu haben.

Der halbe oder sogar ganze Wellenschliss der bei Outdoor- oder Survivalmessern eher selten gewünscht ist, kann bei Rettungsmessern durch aus Sinn machen.

Zum einen bleiben gezahnte Klingen länger scharf und vor allem lässt sich Stoff oder anderes gewebtes Material mit ihnen besonders gut schneiden.

Ob du dich für ein vollständig gezahntes Messer oder eines mit glatter Klinge entscheiden liegt ganz bei dir.

Wobei du keine Kompromisse machen solltest, ist natürlich der Stahl.

Hochwertiger rostfreier Edelstahl ist hier die beste Wahl.

Rettungsmesser werden schnell mal Nass und rostanfälliger Carbonstahl ist hier meiner Meinung nach nicht die richtige Wahl.

Mein letzter Tipp zur Auswahl ist eine leuchtende Farbe.

Im Eifer des Gefechtes kann es gut sein, wenn das Messer eine leuchtende Farbe hat und sofort zu finden ist.

Fazit zum Thema Rettungsmesser

Das perfekte Rettungsmesser gibt es leider nicht.

Was ein gutes Messer mitbringen sollte ist ein zumindest teilweise gezackte Klinge und Stoffe leicht schneiden zu können.

Ein Gurtschneider sollte auf keinen Fall fehlen.

Alle weiteren Features sind abhängig davon was du benötigst.

Das Messer sollte nicht zu schwer und am besten in einer leuchtenden Farbe sein damit es erstens handlich ist und zweitens schnell gefunden werden kann.

Du liest gerade den Artikel: Die besten Rettungsmesser: Das sind meine Favoriten für den Ernstfall

Artikel teilen:
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on RedditShare on LinkedInShare on Tumblr

Schreibe einen Kommentar

sechzehn + drei =